30 Dez, 2020

ATU XI | #1 – Die Lust im Tarot

Hi, ich bin O. Schön, dass du hier bist. Die Lust bewahrt im Tarot das Geheimnis der göttlichen Ekstase, durch die hindurch das Potenzial des inneren Feuers ausbricht und in unser Bewusstsein strömt. Im Jahreskreislauf symbolisiert die Lust das Tierkreiszeichen Löwe, das die Natur unserer Erde in Flammen versetzt und bis in seine Tiefe mit Hitze durchdringt.

 

WIE IM HIMMEL,…

Der Feuerdrache

 

Das Tierkreiszeichen Löwe wird im Tarot durch die Lust symbolisiert, die eine Zeitqualität hervorbringt, in der das Bewusstsein unserer Natur glüht. Die Sonne am Himmel erscheint als feuerroter Drache, der das Wasser, die Luft und die Erde der Weltseele entflammt. Die brennende Zeit des Löwen gleicht einem unermesslichen Speicher solarer Energie, in dem die Temperatur kocht und die Sonne wie ein ausgebrochener Vulkan der Höheren Welt ihre Lava über die Welt ergießt. In keiner anderen Phase im Tierkreis lodert das Feuer in einer solchen Intensität wie im Tierkreiszeichen Löwen, das den Höhepunkt des Sommers darstellt.

 

DAS FESTE FEUERELEMENT IM TIERKREIS

Der Löwe ist das feste Element der Feuertrilogie im Zodiak, die sich aus Widder, Löwe und Schütze bildet. Das kardinale Feuerzeichen Widder kennzeichnet den Sonnenaufgang des Jahres und das aufsteigende Bewusstsein der Natur. Der Schütze, als das veränderliche Feuerelement im Zodiak, repräsentiert hingegen die Flamme der Nacht. Zwischen beiden liegt der Löwe in der Mitte des Sommers, der als das feste Feuerelement die volle Potenzialentfaltung der Sonnenkraft symbolisiert.

UNSER ZENTRALSTERN

Die Herrscherin dieser Tierkreisenergie ist die Sonne selbst, die göttliche Flamme, das manifestierte Zentrum und das Herz unseres Planetensystems. Das Symbol der Sonne ist ein Punkt im Kreis. Der Punkt symbolisiert den feurigen Kern unseres Sonnensystems, der im Mittelpunkt aller als machtvoller Stern der Kreation thront. Im Löwen demonstriert die Feuerschlange des Himmels ihre Autorität und lässt uns ihre Macht am intensivsten spüren. Sie durchdringt das Leben unserer Erde bis in die tiefe Nacht hinein mit solarer Schöpferkraft und führt die Weltenseele in ein Bewusstsein hitziger Aktivität, getrieben von Lebensfreude, Lebenslust und Lebenswillen.

XI | DIE LUST IM TAROT  

 

Auf ATU XI zeigt sich die feuergefangene Seele. Die nackte Göttin mit flammendem Haar gibt sich einem wahren Teufelsritt hin. Auf der siebenköpfigen Bestie widmet sie sich ihrer Ekstase, der gefährlichen Lust ihrer Neugierde, dem Drang nach Befriedigung und dem unbändigen Selbstausdruck. Die Lust ist unsere Begierde, das brennenden Verlangen nach dem alles transzendierenden Vulkanausbruch, dessen Feuer unser Wesen von der Tiefe des Selbst bis in den Himmel der Seele transzendiert.

 

DIE KUNDALINI

Ein altes Symbol des Löwen ist die Schlange, die okkulte Gottheit unserer Seele und des Lichts in unserem Inneren. Im Löwen erwacht sie Das Erwachen der Kundalini gleicht einem Feuerausbruch in unserer Seele, die sich im Jahreskreislauf durch die Löwensonne unseres Himmels spiegelt. Ist der Moment unserer Seelenreise, in dem die okkulte Göttin ihre Geheimnisse offenbart und aus dem Unbewussten in uns eindringt, um den Raum der Seele mit unbändigen Lebenskraft und Lust zu erfüllen.

Der untere Bereich der Tarotkarte, in dem sich die Göttin und die Bestie vereinigen, bildet das Fundament der Lust, das unbewusste Mysterium unserer Psyche, aus dem heraus die Triebe und Impulse des Lebens hervorschießen. 

Der Kelch, den die Göttin aus dem Okkulten in die Höhe hebt, befindet sich auf der Ebene von Kether, der höchsten Sephira im kabbalistischen Lebensbaum. Mit dem Licht emanieren 10 Schlangenkräfte, die sich auf den Weg machen, das Geheimnis der Göttin auf den 10 Seelenebenen des kabbalistischen Weltenbaumes zu verteilen, um uns durch ihr okkultes Feuer in eine von der Lust getriebene Flamme des Lebens und der Kreation zu verwandeln.

 

 

TETH – DAS POTENZIAL DER SCHLANGE

Der hebräische Buchstabe dieser Tarotkarte lautet Teth. Die Glyphe Teth ist einer der drei Buchstaben, die das Geheimnis der Schlangenkraft bewahren. Die Kraft, die durch Teth symbolisiert wird, wird als die Summe und Intelligenz aller spirituellen Aktivitäten bezeichnet, denn Teth bezieht sich auf die okkulte Gottheit unserer Seele, die der psychospirituellen Energie entspricht, die im Unbewussten unserer Seele verweilt und aus deren Potenzial heraus alle Kräfte emanieren, die sich in der Dynamik der Weltenseele, dem Tierkreis der Schlange, entwickeln und offenbaren.   

 

 

DIE EKSTASE

Die Ekstase in der die Schöne und das Biest entflammen, ist die Ekstase der Lebenslust, des Genusses und des Strebens unserer Seele. Es ist der Impulse des Durchbruchs, durch dessen Kraft das innere Feuer auf unser gesamtes Seelensystem Einfluss nimmt und sich in nach außen gerichtete Energie zeigt, die sich durch Handlungstätigkeit ausdrückt. Die Ekstase, die die Lust im Tarot verkörpert, geht aus der Vereinigung der bewussten und unbewussten Seelenwelten hervorgeht.

Unsere Lust ist eine Klimax, die sich mehr und mehr steigert, bis ihr Verlangen, ihre Triebe und ihre Spannung sich in einem Feuerwerk göttlicher Ekstase entladen und durch das Bewusstsein der Seele strömen. Je tiefer das Seelengeheimnis in uns verborgen liegt und je weniger es uns bewusst ist, umso größer wird die Macht des transzendierenden Feuers sein, wenn die Schlangenkraft in uns erwacht. Die Göttin, die im Tarot auf der Lust dargestellt wird, hält die Bestie unter Kontrolle, ohne sich der Hingabe, Lebenslust und Ekstase zu widersetzen. Diese Kraft gleicht einer pulsierenden Lichtwelle, die sich bis auf ihr Maximum der Kraft hinweg ausbreitet, um auf dem Höhepunkt ihrer Selbst das Licht des Geistes über unsere Seele zu ergießen.

Die Göttin wirkt leicht berauscht, als wäre sie in glühender Hingabe dem Wahnsinn verfallen, befreit von Verstand und Logik. Das Erwachen der Kundalini gleicht einem alldurchdringenden, elektrisierenden Orgasmus, der mit Vorsicht zu genießen ist, denn nicht selten gleicht der Ausbruch der Schlangenkraft einem wahren Höllenritt, den es zu ertragen und zu kontrollieren gilt, damit er unsere Seele nicht vollständig in den Wahnsinn treibt. Neben zahlreichen körperlichen Erscheinungen wie extremen Hitzewallungen, übersteigertem Lustempfinden, Zittern, Taubheitsgefühlen und treten bei dem Erwachen der Kundalini auch emotionale Extremzustände wie geistige Visionen auf.

Das Entflammen des inneren Potenzials, das im Tarot durch die Lust symbolisiert wird, gleicht einer Sonneneruption, die ihre innere Macht durch heftigen Energieausbrüche demonstriert, die über die Oberfläche hinausschießen und als Feuer der Lebenskraft in das Universum strömen. In den Zuständen, in denen sich der unterbewusste Wille mit dem bewussten Leben auf Erden vereint und in Liebe pulsiert, erleben wir den Höhepunkt aller spirituellen, sexuellen, alchemistischen und transformierenden Erfahrungen auf unserer Seelenreise.

 

 

,…SO AUF ERDEN.

In Tarot symbolisiert die Lust die Seelenkraft, die unsere Person nach Individualität und Selbstausdruck streben lässt. Durch den Löwen, die Lust im Tarot, erfahren wir die nötige Kraft und Stärke, um die inneren Empfinden aus dem Unbewussten heraus in Handlung zu bringen und sie als lebendige, manifestierte Erscheinungen zu verwirklichen. 

Die Feuerzeichen im Tierkreis symbolisieren die aktiven, kreativen, antreibenden und durchsetzenden Prinzipien. Im Löwen treten sie als kräftige Impulse nach Außen, um sich in strahlender Schönheit zu präsentieren und zu vollenden. Als das feste Element der Feuertrilogie steht der die Energie des Löwen, die durch die Lust im Tarot symbolisiert wird, für das manifestierte Feuer unserer Seele, das dem inneren Willen die Energie zum Selbstausdruck verleiht.

An dieser Stelle unserer Seelenreise durch den Tarot versetzt uns die Kraft der Lust in Handlungsbereitschaft, Tatendrang, nach außen gerichteter Aktivität, und entflammt uns in Leidenschaft, durch die wir die nötige Kraft und den Mut aufbringen, unsere Person und unsere inneren Motivationen zum Ausdruck zu bringen.

 

DIE LÖWENMACHT

Wie die Sonne im Himmel, die ihre Herrschaft im Tierkreiszeichen Löwe unter Beweis stellt, den offenbarten Mittelpunkt ihres Systems darstellt, kennzeichnet ebenso die Sonne in unserem Inneren den Mittelpunkt unseres Seelensystems, das all-koordiniere Zentrum des Lichts unseres Wesens auf Erden. In unserem Horoskop steht sie für den verborgenen Kern, die geheime und uns treibende Quelle, unsere solare Identität, den wahren Willen und das nähernde Licht der Seele. Die Sonne ist unser Stern, der unerschöpfliche Energiegeber unseres Lebens – antreibend, sinnspendend, alles kreierend und alles koordinierend.

Im Tarot symbolisiert die Lust das Verlangen nach Individualität und Selbstausdruck, damit die unbewussten Anteile unserer Psyche als bewusste Erscheinungen ins Leben treten können. Wie die Sonne in der Mitte des Sommers ihre autoritäre Macht am Himmel zelebriert, fördert die Löwenenergie in unserem Inneren des zentrale Feuer der Kreation, dessen Potenzial und Kraft auf alle anderen Seelensphären übertragen wird und sie mit Lebenslust durchdringt.

 

 

LOVE IS THE LAW,
DIE O .

THOTH TAROT

In meinem Projekt führe ich dich durch den Thoth Tarot von Aleister Crowley. Es ist eine Reise durch unser inneres wie äußeres Bewusstsein. Der  Tarot ist eine Bibliothek und Pinakothek der Seele – die 78 Karten werden dir dein Leben lang dienen.

 

NEUE BLOGPOSTS

VENUS KOLUMNE

Venus gilt als die Göttin der Natur und des Tarots. Meine Kolumne, mit der ich dich durch den Tarot begleite, trägt den Namen der Lichtbringerin. Hier findest du das Tagebuch über die Reise durch die 78 Karten der Liebe.

 

 

*: AffiliateLink

Wenn du Links siehst, hinter diesen dieses kleine Sternchen erscheint, wirst du zu einem Shop weitergeleitet. Solltest du du das Produkt kaufen, erhalte ich dafür eine kleine Provision vom Verkäufer. Mit dem Kauf des Tartos und von Büchern, die ich dir vorstelle, kannst du mein Projekt unterstützen. Du bezahlst deshalb natürlich nicht mehr für das Produkt und bereitest mir sowie den Menschen, die mir bei diesem Projekt helfen, zudem eine große Freude.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.