30 Dez, 2020

Vav | #1 – Einleitung

 

Hi, ich bin O. In diesem Text findest du meine ersten Worte über die Glpyhe Vav, die für den 16. Pfad im kabbalistischen Lebensbaum steht und die Kräfte des Hohepriesters im Tarot symbolisiert. Es ist schön, dass du hier bist.

 

Die Glyphe Vav

Die Glyphe Vav ist der strahlenden Regenbogen der Weltenseele, der ein Sinnbild der geheimnisvollen Verbindung ist, die unsere Seele auf Erden mit dem Geist des Himmels vereint. Der hebräische Buchstabe trägt die Bedeutung „Nagel“ und bezieht sich auf eine spirituelle Kraft, die das triumphierende Bewusstseins genannt wird, da ihr die Intelligenz innewohnt, die augenscheinlichen Gegensätze unseres Universums wie ein glänzender Regenbogen der Ewigkeit zu vereinen.

 

Vav bewahrt das Geheimnis der Zeit, dem unsichtbaren Mittel, durch das hindurch sich der Wille der Kreation in Manifestation begibt. Die Zeit dient wie ein unsichtbarer Nagel die Historie der Seele aneinanderzuheften, ihren gegenwärtigen Augenblick mit den Geschichten der Vergangenheit wie jenen der Zukunft zu vereinen. Sie ist ein sich selbst schließender und alles durchdringender Regenbogen.

 

Vav & der 16. Pfad im kabbalistischen Lebensbaum 

Vav ist dem 16. Pfad im kabbalistischen Lebensbaum zugeordnet. Der 16. Pfad steht für den Bewusstseinskanal, durch den hindurch der Höhere Wille aus der Sphäre Chokmah in den Bewusstseinsraum von Chesed tritt, um in diesem in Erscheinung zu treten. Als der dritte Buchstabe im Tetragrammaton repräsentiert die Glyphe Vav das verbindende Element unserer Seele, das das höhere Wirken unseres Geist mit der Sphäre der Manifestation vereint.

Als verbindendes Element allegorisiert der Nagel wie der Hohepriester im Tarot das Bewusstsein der Religion, der Rückverbindung, Anbindung und Vereinigung der Welten. Es ist die Kraft, durch die sich hindurch der Weg offenbart, der aus der geistigen Welt in jene der Manifestation führt. Religion ist die Kunst, sich mit diesem Weg in Beziehung zu setzen, ihn zu erkennen und sich von ihm führen zu lassen.

Die Vereinigung der Welten kommt insbesondere durch den Zahlenwert der Glyphe zum Ausdruck, den Vav trägt in der Gematrie den Wert 6. Die 6 ist die Zahl des Hexagramms, das neben der Schönheit der Weltenseele insbesondere das harmonische Zusammenwirken der himmlischen und irdischen Kräfte darstellt. Die Zahl 6, die das Bewusstsein von Tiphareth verkörpert, bildet sich durch Addition wie Multiplikation der ersten drei Zahlen, die im Okkultismus den drei höchsten Bewusstseinskräften des Geistes entsprechen.

 

LOVE IS THE LAW,
DIE O.

THOTH TAROT

In meinem Projekt führe ich dich durch den Thoth Tarot von Aleister Crowley. Es ist eine Reise durch unser inneres wie äußeres Bewusstsein. Der  Tarot ist eine Bibliothek und Pinakothek der Seele – die 78 Karten werden dir dein Leben lang dienen.

 

NEUE BLOGPOSTS

VENUS KOLUMNE

Venus gilt als die Göttin der Natur und des Tarots. Meine Kolumne, mit der ich dich durch den Tarot begleite, trägt den Namen der Lichtbringerin. Hier findest du das Tagebuch über die Reise durch die 78 Karten der Liebe.

 

 

*: AffiliateLink

Wenn du Links siehst, hinter diesen dieses kleine Sternchen erscheint, wirst du zu einem Shop weitergeleitet. Solltest du du das Produkt kaufen, erhalte ich dafür eine kleine Provision vom Verkäufer. Mit dem Kauf des Tartos und von Büchern, die ich dir vorstelle, kannst du mein Projekt unterstützen. Du bezahlst deshalb natürlich nicht mehr für das Produkt und bereitest mir sowie den Menschen, die mir bei diesem Projekt helfen, zudem eine große Freude.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.