30 Dez, 2020

Krebs | #1 – Das Tierkreiszeichen Krebs

Hi, ich bin O. Mit der Sommersonnenwende, die einen besonderen Moment in unserem Jahreskreislauf darstellt, beginnt das Tierkreiszeichen Krebs. In dieser Zeitqualität strahlt das Licht unseres Himmels vertikal auf das Bewusstsein der Weltenseele hinab, deren Natur sich hingebungsvoll öffnet, um den Höheren Willen zu empfangen. In diesem Text erfährst du mehr über die himmlischen und irdischen Charakteristika, durch die hindurch das Tierkreiszeichen Krebs zum Ausdruck kommt. Es ist schön, dass du hier bist.

 

WIE IM HIMMEL,…

DIE SOMMERSONNENWENDE

Das Tierkreiszeichen Krebs beginnt mit der großen Sommersonnwende, an der sich das Feuer der Kreation auf dem höchsten Thron des Himmels zeigt. Die Zeitqualität, in der das Licht vertikal auf unsere Erde hinabstrahlt, beschert der Weltenseele den längsten Tag wie die kürzeste Nacht des Jahres – im Tierkreiszeichen Krebs wird alles von der Kraft der Sonne bis in die Tiefe durchdrungen und belebt.

Die Macht des Urfeuers thront zur Sommersonnende am Zenit des Himmels und platziert sich auf der höchsten Position im Norden unseres Bewusstseins. Durch den Eintritt in das Tierkreiszeichen Krebs vollendet sich der Prozess der solaren Ausatmung, denn bis zu diesem Moment strebt das Licht der Kreation augenscheinlich in den Norden unseres Himmels, um sich mit maximaler Kraft auszudehnen und das Bewusstsein der Seele zu erleuchten. Die Zeitqualität symbolisiert den Höhepunkt der Sonnenlaufbahn unseres Jahreskreislaufs.

 

Die Empfängnis des Lichts

Im Tierkreiszeichen Krebs öffnet sich die Erde für die Empfängnis des Lichts, dessen Macht vertikal auf sie hinabstrahlt. Alles folgt dem Lauf der Sonne und so streben im Zeichen des Krebs die Kreationen unserer Welt weit in den Himmel und öffnen sich hingebungsvoll, um das Licht der Schöpfung zu empfangen und tief in sich aufzunehmen, um sich von der solaren Energie durchdringen und erfüllen zu lassen. Das Licht der Sommers aktiviert das in den Schöpfungen verborgene Potenzial und lässt ihre individuelle DNA hervortreten. Jede Manifestation der Natur enthüllt sich unter der Sonne des Krebs in einer einzigartigen Farbe, zeigt ein besonderes Verhalten, offenbart sich durch eine individuelle Form und trägt einen Duft, der nur ihr gehört. Im Tierkreiszeichen Krebs beginnt die Weltenseele, all diese Eindrücke und Schöpfungen, die der Frühling hervorgebracht hat, tief in sich aufzunehmen und zu verinnerlichen.

…,SO AUF ERDEN.

Im unserer inneren psycho-spirituellen Dynamik symbolisiert das Tierkreiszeichen Krebs das aufnehmende und fühlende Bewusstsein der Weltenseele. Die Herrscherin dieser Tierkreisqualität ist die Mondgöttin, die für die Hingabe und Öffnung unsere Psyche steht, in der sich der Wille der Kreation Schöpfung reflektieren. Sie repräsentiert das große Meer unserer verborgenen Innenwelt, das Unbewusste und die Nacht der Seele, aus dessen tiefen Unendlichkeit das Licht der Schöpfung emaniert.

 

Das Tierkreiszeichen Krebs in unserer psychosprituellen Seelendynamik 

Im Tierkreiszeichen Krebs geht es darum, die Eindrücke, die aus dem Mysterium des Unbewussten in unsere Seele eindringen, wahrzunehmen und sich ihrer Botschaften bewusst zu werden. Als das kardinale Wasserelement repräsentiert der Krebs im Tierkreis die empfangenden, aufnehmenden, formenden und gebärenden Qualitäten der Seele.

Die Mondgöttin, die über das Tierkreiszeichen Krebs herrscht, fördert zudem die ständige Wandlung des Innenlebens der Krebs. Sie führt uns in ein mystisches Zwischenreich unserer Seele, das den Nährboden bilden, auf dem sich unsere Gefühle, Empfindungen Träume, unbewussten Vorahnungen und Sehnsüchten, die sich im Meer unserer Psyche in wandelnden Formen und Stimmungen verwandeln.

Je ausgeprägter die Krebsenergie in unserer inneren Seelenstruktur wirkt, umso durchlässiger wird unser medialer Schleier, durch den hindurch die okkulten Inhalte unseres Bewusstseins in die Welt der Erscheinungen dringen.

 

Im Tarot wird die Tierkreisenergie Krebs durch „ATU VII Der Wagen“ symbolisiert.

 

LOVE IS THE LAW,
DIE O.

VENUS KOLUMNE

Venus gilt als die Göttin der Natur und des Tarots. Meine Kolumne, mit der ich dich durch den Tarot begleite, trägt den Namen der Lichtbringerin. Hier findest du das Tagebuch über die Reise durch die 78 Karten der Liebe.

 

NEUE BLOGPOSTS

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.