30. Dezember 2020

Gimel | #1 – Einleitung

Hi, ich bin O. In diesem Text schreibe ich über Gimel, die dritte Glyphe des Lichts. Hier findest du meine Einleitung über dieses Symbol. Es ist schön, dass du hier bist.

Gimel ist die mystische, okkulte Reise, ein Symbol des Mondes und des kosmischen Unterbewusstseins. Der hebräische Doppelbuchstabe steht für die vereinende Intelligenz, die Brücke zwischen den Welten und den Pfad der inneren Wahrheit. Es ist der Weg der Spiritualität, des Verständnisses, der Liebe und der Empfängnis.

 

Im Tarot repräsentiert Gimel den okkulten Weg der Hohepriesterin. Ein Weg, der nicht ganz ungefährlich ist und Stärke, Hingabe wie Liebe erfordert, denn die Kraft der Mondgöttin lässt uns zur Höchsten Quelle aufsteigen so wie sie uns in die tiefste Dunkelheit hinabzieht. Es ist die Brücke, die die himmlische und die irdische Welt miteinander verbindet und das Bewusstsein, das uns erlaubt, direkten Zugang zu unserem Höheren Selbst zu erfahren. Im Tarot wird der Weg der Hohepriesterin als die Königsdisziplin betrachtet, da wir auf diesem Seelenpfad vollkommen empfänglich für die Botschaften der verborgenen Urquelle sind. Der hebräische Buchstabe bedeutet Kamel und kennzeichnet eine spirituelle Kraft, die der Seele auf der Reise durch ihr Bewusstsein dabei dient, Inhalte von einem Ort an den anderen zu transportieren. Als kosmisches Unterbewusstsein symbolisiert Gimel die Wasser unserer Seele, auf denen sich die inneren Gedanken, Worte und Bilder Beths reflektieren. Je reiner diese Gewässer sind, umso klarer werden die Botschaften des Höheren Selbst empfangen werden können. Als Kraft der Empfängnis ist Gimel ein Symbol der universellen Matrix und des passiv-weiblichen Prinzip des Universums.

Der hebräische Buchstabe kennzeichnet den 13. Pfad des kabbalistischen Lebensbaumes, der auch als Pfad der Liebe und Einheit bekannt ist. Er vermittelt zwischen den Bewusstseinssphären Kether und Tiphareth. Der 13. Pfad ist ein Symbol der Maria-Kraft, denn zwischen Kether, der Urquelle, und Tiphareth, der Sphäre der Bewusstseinsmitte, brechen keine weiteren Sephiroth das göttliche Licht und so kann es unbefleckt von der Seele empfangen werden.

 

Love is the law,
die O.

Der Thoth Tarot von Aleister Crowley

In meinem Projekt schreibe ich über den Thoth Tarot von Aleister Crowley und alle Themen, die damit in Verbindung stehen.

Damit du meine Zeilen über dieses Werk besser verstehen kannst, empfehle ich dir, ein Tarotdeck von Aleister Crowley zu kaufen und einen Blick auf die Karten zu werfen, wenn du dich mit meinen Texten beschäftigst. Der Thoth Tarot von Aleiser Crowley ist eine Bibliothek und Pinakothek der Seele - die 78 Karten werden dir dein Leben lang dienen.

 

*: AffiliateLink

Wenn du Links siehst, hinter diesen dieses kleine Sternchen erscheint, wirst du zu einem Shop weitergeleitet. Solltest du du das Produkt kaufen, erhalte ich dafür eine kleine Provision vom Verkäufer. Mit dem Kauf des Tartos und von Büchern, die ich dir vorstelle, kannst du mein Projekt unterstützen. Du bezahlst deshalb natürlich nicht mehr für das Produkt und bereitest mir sowie den Menschen, die mir bei diesem Projekt helfen, zudem eine große Freude.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

error: Content is protected !!

Pin It on Pinterest

Shares
Share This