Fünf der Scheiben | #1 – Quälerei

Fünf der Scheiben | #1 – Quälerei

0° – 10° Stier

 

Ein nach unten gerichtetes Pentagramm erscheint auf dunklen Hintergrund, dessen Schwere das gesamte Bild niederdrückt. Auf dem untersten Pantakel ist eine Schwarze Ellipse gezeichnet, die den in den Materie verborgenen und gefangenen Geist symbolisiert, der unter den Elementen gefangen gehalten wird. Die Fünf der Scheiben steht für die erste Dekade des Stiers, dem Erdelement in seiner materiellsten Ausprägung. Es ist nicht die Essenz des Steinbocks, nicht die Vergänglichkeit der Jungfrau, sondern das Bewusstsein der Erde in ihrer kraftvollsten Erscheinung. Schwer, starr, mächtig.  

Auf dem Seelenweg durch den Tarot symbolisiert die Fünf der Scheiben eine leidvolle Phase. Der Geist, der seinem Naturell entsprechend aufsteigen möchte, wird im Inneren der Elemente gehalten. Dieser Zustand gleicht oft einer Peinigung, einer den Geist lahmlegenden Schwere. Hier wirkt eine Fülle von belastenden Eindrücken jeder Art auf das Bewusstsein, die den Geist leidvoll zu ersticken drohen. Die Zahl der Karte, die 5, korrespondiert mit der Sephira Geburah, dem Bewusstsein, in dem Begrenzung, Einengung und Strenge erfahren werden. Auf der Karte sind die Symbole von Merkur und dem Tierkreiszeichen Stier gezeichnet. Der Stier möchte festhalten, wachsen, seine Kräfte ausbreiten, während Merkur diesem entgegengesetzt handeln will  – flüchtig, schnell, frei. Je stärker das Selbst erdrückt wird, umso kraftvoller muss es sich aus der Tiefe befreien. Der Tarot bildet ein in sich geschlossenes und rotierendes System, das der stetigen Wandlung unterworfen ist. Die Fünf der Scheiben ist daher nicht nur eine leidvolle Phase, sondern auch der verborgene Nährboden der Tiefe, in der die Seele ihre Kräfte für die Auferstehung erlangt, so wie die Triebe ihre Energie in der Dunkelheit und unter der enormen Schwere des Mutterbodens gewinnen, um in der Frühlingzeit durch sie hindurch aufzusteigen.

 

Love is the law,
die O.   

Der Thoth Tarot von Aleister Crowley

In meinem Projekt schreibe ich über den Thoth Tarot von Aleister Crowley.

Damit du meine Zeilen über dieses Werk besser verstehen kannst, empfehle ich dir, ein Tarotdeck von Aleister Crowley zu kaufen und einen Blick auf die Karten zu werfen, wenn du dich mit meinen Texten beschäftigst. Der Thoth Tarot von Aleiser Crowley ist eine Bibliothek und Pinakoth der Seele – die 78 Karten werden dir dein Leben lang dienen.

 

SHOP

*Affiliate-Link

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

error: Content is protected !!

Pin It on Pinterest

Shares
Share This