Das Flammenalphabet

Die 22 Glyphen des Lichts

 

„Hi, ich bin O. Jeder Tarotkarte ist einer der 22 hebräischen Buchstaben zugeordnet, die als die Glyphen des Lichts und als das Flammenalphabet bekannt sind. Die 22 Symbole bewahren das Wissen um den Kreationsprozess unseres Bewusstseins. Auf dieser Seite erfährst du mehr darüber. Es ist schön, dass du hier bist.“

BEITRÄGE ÜBER DAS GLYPHEN DES LICHTS

Die 22 Pfade des Lichts

Das Flammenalphabet

"Die 22 Glyphen symboliseren die 22 Pfade im kabbalistischen Lebensbaum, die die 10 Sephiroth, die Bewusstseinssphären der Weltenseele, miteinander verbinden. Hier erfährst du mehr über den Weltenbaum."

P

Kether

Kether Lorem Ipsum

Mehr lesen

P

Binah

Kether Lorem Ipsum

Mehr lesen

P

Chokmah

Kether Lorem Ipsum

Mehr lesen

P

Geburah

Kether Lorem Ipsum

Mehr lesen

P

Chesed

Kether Lorem Ipsum

Mehr lesen

P

Tiphareth

Kether Lorem Ipsum

Mehr lesen

P

Hod

Kether Lorem Ipsum

Mehr lesen

P

Netzach

Kether Lorem Ipsum

Mehr lesen

P

Yesod

Kether Lorem Ipsum

Mehr lesen

P

Malkuth

Kether Lorem Ipsum

Mehr lesen

Die 22 Glyphen des Lichts

"Die 22 Glyphen des Lichts formen das Flammenalphabet. Sie symbolisieren die Prozess, durch den hindurch wir unsere Bewussteinswelt schöpfen und sich das Licht manifestiert. Hier stelle ich dir alle 22 Gylphen kurz vor."

Aleph

"Das Flammenalphabet beginnt mit einem geistigen Windhauch, genannt Aleph. Hier erfährst du mehr über den Buchstaben, der zu den drei Mütter im hebräischen Alphabet zählt und das Urlement Luft symbolisiert."

BETH

"Beth zählt zu den 7 Doppelbuchstaben im Flammenalphabet, die die 7 Heiligen Planeten der Weltenseele symbolisieren. Die Glyphe Beth repräsentiert im Tarot Merkur, den Planeten der Polarität."

GIMEL

"Gimel symbolisiert die mystisch-okkulte Reise und ist ein Sinnbild des Mondes. Im kabbalistischen Lebensbaum führt uns Gimel auf den Pfad der Liebe & Einheit, der zwischen dem Höheren Selbst und unserer Inneren Mitte verläuft."

DALETH

"Daleth bedeutet Tür und ist ein Symol für das Tor zwischen den Welten. Im Flammenalphabet zählt Daleth zu den 7 Doppelbuchstaben und repräsentiert den Planeten Venus."

Heh

"Die Glyphe Heh bedeutet Fenster und symbolisiert den 15. Pfad im kabbalistischen Lebensbaum, der zwischen Chokmah und Tiphareth verläuft. Hier erfährst du mehr über Heh."

Heh

VAV

"Vav verbindet den Himmel und die Erde der Weltenseele. Die Glyphe repräsentiert im Tarot den Hohepriester. Mehr über Vav findest du hier."

VAV

Zayin

"Zayin ist ein Sinnbild der Polarität. Der Buchstabe bedeutet "Schwert" und steht für die Dualität unseres Bewusstseins, die im Tarot durch die Liebenden symbolisiert wird."

Cheth

"Cheth ist ein Symbol der Bewegung und steht im Tarot für den Pfad des Wagens. Hier erfährst du mehr über den achten Buchstaben im Flammenalphabet."

TETH

"Der neunte Buchstabe zählt zu den drei Buchstaben, die die Schlangenkraft symbolisieren. Hier erfährst du mehr über die Glyphe, die zu den 12 Einfachbuchstaben im Flammenalphabet gehört."

Jod

"Jod ist der kleinste der hebräische Buchstabe und ein Symbol der Flamme der Kreation. Mit dieser Glyphe beginnt die Tetragrammaton Formel. Hier erfährst du mehr darüber."

Jod

Kaph

"Die Glyphe Kaph gehört im Tarot zu "ATU X - Glück". Kaph zählt zu den 7 Doppelbuchstaben und symbolsiert Jupiter."

LAMED

"Lamed ist der 22. Buchstabe im Flammenalphabet, dem das Bewusstsein des Tierkreiszeichens Waage innewohnt. Gemeinsam mit Teth und Samech zählt die Glyphe zu der Kundalinikraft."

MEM

"Mem ist ein Sinnbild für das Urelement Wasser und gehört zu den drei Müttern im Flammenalphebet. Hier erfährst du mehr darüber."

Mem

NUN

"Nun führt uns auf den 24. Pfad im kabbalistischen Lebensbaum. Der Pfad bewahrt die Kräfte der Transformation. Mehr über den Einfachbuchstaben Nun erfährst du hier."

Nun

Samech

"Samech symbolisiert den Oroboros, die in sich selbst geschlossenen Schlange. Im Tarot repräsentiert Samech den Pfad von "ATU XIV - Die Kunst". Mehr über die Glyphe findest du hier."

Ayin

"Ayin ist das Auge im Flammenalpahebt und ein Symbol für das Tierkreiszeichen Steinbock, das die Geburtstunde des Lichts in der Dunkelheit symbolisiert."

PEH

"Peh steht für den Planeten Mars, dessen kämpferische Eigenschaften für die Desillusionierung unserer Seele stehen. Mehr über die Glyphe Peh erfährst du hier."

Peh

Tzaddi

"Tzaddi steht für die Kraft, die etwas as der Dunkelheit nach oben zieht. Die Glyphe zählt zu den Einfachbuchstaben und symbolisiert das Tierkreiszeichen Widder, den Sonnenaufgang der Jahresuhr."

Qoph

"Die Glyphe ist ein Symbol für den Pfad, der im kabbalistischen Lebensbaum zwischen Malkuth und Netzach verläuft. Qoph gehört zu den Einfachbuchstaben und symbolsiert im Zodiak die Fische."

RESCH

"Im Tarot ist Resch ein Symbol der Tarotkarten "ATU XIX - Die Sonne" und kennzeichent den Pfad, der zwischen Yesod und Hod verläuft. Mehr darüber erfährst du hier."

SHIN

"Im Flammenalphabet ist Shin eine der drei Mütter und ein Symbol für das Urlement Feuer, den transzendierenden Feuergeist. Mehr über Shin erfärhst du hier."

TAV

"Der letzte Buchstabe im Flammenalphabet bewahrt das Wissen der Manifestation. Im Tarot repräsentiert die Glyphe den Seelenweg des Universums."

TAV

VENUS KOLUMNE

Venus gilt als die Göttin der Natur und des Tarots. Meine Kolumne, mit der ich dich durch den Tarot begleite, trägt den Namen der Lichtbringerin. Hier findest du das Tagebuch über die Reise durch die 78 Karten der Liebe.

 

Pin It on Pinterest