30 Dez, 2020

Die 2 | #1 – die Empfängnis der Weltenseele

Hi, ich bin O. Schön, dass du hier bist. Mit der Idee der 2 entfaltet die Mathematik ihre Künste, die sie durch ihren mystischen Vorhang hindurch in Kreation treten lässt. In der Zahlenmystik ist sie eine der geheimnisvollsten Kräfte und ein Sinnbild der aufnehmenden, reflektierenden und weiblichen Qualitäten der Weltenseele, ihr geistiges Wasser.

Die 2 ist die Idee, die es benötigt, um das Spiel der okkulten Mathematik zu eröffnen, aus dessen Tanz heraus das Universum, die Zeit, der Wandel, der Raum, jedes Lebewesen und jede Idee emaniert, um sich zu erfüllen.

Die Zahl 2 ist ein Sinnbild der offenbarten Unendlichkeit, die 0 hingegen das Symbol der okkulten Unendlichkeit. Durch die 2 erlangt die Seele die Fähigkeit, ewig weiter zu schöpfen, zu kreieren, zu expandieren und zu manifestieren. Es ist die Zahl der Polarität, die das Universum und unsere Seele benötigen, um ihre Kräfte zu entfalten. Die Zahl gilt als die große Trickserin der mathematischen Kunst, die ohne sie überhaupt nicht möglich wäre. Keine der vier Grundrechenarten könnte angewendet werden, wenn wir sie nicht durch die Idee der 2 in Beziehung zueinander setzen könnten, keine Quanten könnten sich in unserem Universum ausbreiten noch könnten es sich bis in die Unendlichkeit ausdehnen, wir könnten keine einzige Unterscheidung treffen, uns fortpflanzen oder empfangen. Die Idee der 2 ist die Idee der offenbarten und in Erscheinung getretenen Polarität.

Die 2 symbolisiert die weibliche Urkraft des Universums. Sie gilt als die große Verführungskünstlerin der Zahlenkunst und als Symbol der Empfängnis, da ihre Anziehungskraft den Feuergeist empfängt. Als die lunare Kraft absorbiert sie die solaren Willenskräfte und reflektiert das Licht.

Eines der bekanntesten Symbole der 2 ist die Vesica Piscis. Es sind zwei sich durchdringende, polarisierende, sich spiegelnde und stets miteinander verbundene Welten. Es ist die Welt des Geistes und jene der Materie. Die männlichen und die weiblichen Aspekte der Weltenseele. Es sind die Höhen und die Tiefen, in die unser Bewusstsein reisen kann. Die Vesica Piscis ist ein Symbol der göttlichen Waage, in der sich die okkulten und die offenbarten Aspekte der Weltenseele vereinen – wie ein Sinnbild des geistigen Wassers, auf dem sich das Höhere Selbst spiegelt, um sich zu erkennen.

 

Love is the law,
die O.

NEUE BLOGPOSTS

VENUS KOLUMNE

Venus gilt als die Göttin der Natur und des Tarots. Meine Kolumne, mit der ich dich durch den Tarot begleite, trägt den Namen der Lichtbringerin. Hier findest du das Tagebuch über die Reise durch die 78 Karten der Liebe.

 

 

*: AffiliateLink

Wenn du Links siehst, hinter diesen dieses kleine Sternchen erscheint, wirst du zu einem Shop weitergeleitet. Solltest du du das Produkt kaufen, erhalte ich dafür eine kleine Provision vom Verkäufer. Mit dem Kauf des Tartos und von Büchern, die ich dir vorstelle, kannst du mein Projekt unterstützen. Du bezahlst deshalb natürlich nicht mehr für das Produkt und bereitest mir sowie den Menschen, die mir bei diesem Projekt helfen, zudem eine große Freude.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.