30. Dezember 2020

ATU IV | #1 – Das Geheimnis des Kaisers

Hi, ich bin O. In meinem Blog entführe ich dich durch den Tarot, das Rad der Zeit. Es ist schön, dass du hier bist. An dieser Stelle unserer Reise möchte ich dir „ATU IV – Der Kaiser“ vorstellen. Der Kaiser symbolisiert im Tarot – dem Kalender unserer Seele – den Frühlingsbeginn, den Sonnenaufgang und das aufsteigende Bewusstsein unseres Geistes. Durch die Energie des Kaisers beginnt sich die Seele in den Aufstieg und leitet die solare Phase unseres Bewusstseins ein.

 

Wie im Himmel,…

Der Sonnenaufgang des Bewusstseins

Es ist eine atemberaubende und prachtvolle Zeit, wenn sich am frühen Morgen der Herr der Sterne aus einem orangeroten Flammenmeer erhebt, um mit unbändiger und unaufhaltsamer Aufbruchskraft über dem Horizont emporzusteigen. Der herrschaftliche Sonnenaufgang lädt zur Demut ein, denn vor unseren Augen strebt mit einzigartiger Kraft das große Feuer des Universum hinauf, um das Bewusstsein der Welt aus der Nacht zu heben, und es mit seinen solaren Energien zum Leben zu erwecken. Die aufsteigende Sonne wandelt die Nacht in den Tag und führt die Seele aus dem Reich der Träume und Illusion in jenes der Realität. Sie aktiviert, vitalisiert, energetisiert und erschafft die Welt.

 

Der Widder im Zodiak

Oriens, der Sonnenaufgang in der Jahresuhr, wird durch das Tierkreiszeichen Widder symbolisiert, dessen Energien und Symbole in der Gestaltung von „ATU IV – Der Kaiser“ gespiegelt werden. Diese Zeit wird mit Equinox, dem Frühlingsbeginn, eingeleitet und führt die Seele in die solare Phase ihres Bewusstseins. Diese Zeitqualität kennzeichnet den Durchbruch der Lichtkraft im Jahreskreislauf, die sich nach dem düsteren Winter, der Nacht des Jahres, in den Aufstieg begibt und die Herrschaft übernimmt. Das Feuer dieser Zeit entflammt und erneuert das Bewusstsein der Weltenseele, aktiviert das Wachstum der Natur, belebt sie, treibt sie voran und überträgt den Willen auf ihren Mutterboden.

Der Kaiser – der Widder im Zodiak – ist der Initiator der Sonnenmacht, die stets nach oben strebt, um sich zu entfalten und zu entwickeln. Die aufsteigende und herrschende Potenz der Widderenergie symbolisiert wie der Sonnenaufgang des Tages und der Frühlingsbeginn des Jahres die solar-phallische Auferstehung. Der Widder, der Sonnenaufgang und der Frühling repräsentieren wie der Kaiser im Tarot die ewige Wiedergeburt des Lichts.

Der sich Tag für Tag, Jahr für Jahr, wiederholende Aufstieg des Willens ist ein himmlisches Ritual, das Vertrauen an höhere Prinzipien und die eigenen solaren Mächte schenkt, Hingabe und Willen weckt und die Seele Morgen für Morgen daran erinnert, sich unter der Herrschaft eines großen Eroberers zu befinden, aus dessen Allmacht und Einheit die Elemente entströmen wie seine Kräfte alles Sein in den Aufstieg erhebt.

IV | Das Geheimnis des Kaisers im Thoth Tarot

 

Der Kaiser, der stolz auf seinem Thron platzgenommen hat, zeigt sich majestätisch vor einem feurigen Sonnenaufgang, der das ganze Bild in Flammen versetzt hat. In seiner Hand hält er das Widder-Zepter empor, das wie die beiden Widder, die seinen Thron umheben, ein Symbol der Tierkreisenergie sind und seine aufsteigenden Kraft hervorheben. Die Feuerfarben dieser Tarotkarte spiegeln den Solarstrom, mit dem der Kaiser erscheint, seine Hitze, Stärke und unbändige Macht, mit der sich erhebt und als Herrscher präsentiert.

Auf seinem Wappen sind zwei prächtige Adler zu sehen. Der Adler ist einer der vier Cherubim und in der Bibel häufig erwähntes Symboltier, das neue Kraft, Aufschwung und Aufstieg vermittelt. Dem König der Vögel wohnt die Fähigkeit inne, wie kaum ein anderer in die Höhe zu steigen und er zeigt sich als Meister der Flugkunst – ein entschlossener, mutiger und zielgerichteter Herrscher des Himmels. Die Feueradler des Kaisers symbolisieren im Tarot die Macht der aufsteigenden Sonne, die im Tierkreiszeichen des Widders erhöht steht.

Das initiierende Feuerpotenzial

Der Kaiser verkörpert das feurige, initiierende Potenzial der Seele, das nach oben strebt, um sich zu entfalten, getrieben von der Lust der Eroberung und Erneuerung, in Kampfbereitschaft, voller Aktivität und mit beispiellosen Mut. Die Energie des Kaisers bricht auf, treibt voran, inspiriert, belebt, aktiviert und offenbart die feurige Schöpferkraft der Seele. Sein Auftritt gleicht der apokalyptischen Revolution, in der er das Bewusstsein der Nacht zerstört und seine Herrschaft antritt. Er ist ein Symbol des natürlichen Strebens, der ewigen Erneuerung, Auferstehung, des Heldenmuts und der inneren Kampfbereitschaft.

 

Tzaddi – der 28. Pfad im kabbalistischen Lebensbaum

Im kabbalistischen Lebensbaum verläuft die Seelenintelligenz des Kaisers zwischen Yesod und Netzach. Auf dem 28. Pfad korrespondieren die Kräfte des Unbewussten (Yesod) mit den brennenden Leidenschaften der Venus (Netzach). Es sind die Impulse, die aus der Dunkelheit in das Bewusstsein strömen, die Sehnsüchte der Seele wecken, sie entflammen und inspirieren. Der hebräische Buchstabe dieses Pfades lautet Tzaddi. Tzaddi ist der Haken, mit dem etwas aus der Tiefe des Seins an die Oberfläche gezogen wird. Als wäre Tzaddi der Angelhaken, mit dem der Fischer die Sonnenkraft aus der Tiefe des Meeres zieht, um sie über dem Horizont aufsteigen zu lassen und das in der Tiefe Verborgene in das Licht zu ziehen.

 

Die Rune Thurisaz

Dieser Tarotenergie ist die Rune Thurisaz zugeordnet, die eine aggressive und treibenden Durchsetzungskraft in sich trägt. Thurisaz bedeutet „Riese“, denn dieses Bewusstsein ist wie jenes des Kaisers erhöht, herrschend und mit außergewöhnlicher Stärke aufgeladen. Thurisaz gleicht einem Donner, der alles erschüttert und einen Bewusstseinszustand zerstört, um in einen neuen aufzusteigen. Die Rune wird mit dem Aufbruch des Samens verglichen, die die Grenzen durchbricht, um emporzuwachsen, sie symbolisiert die Macht der feurigen Intuition, der inneren Stärke und Kraft. Im I Ging verkörpert das siebte Hexagramm, Scha, die Energie des Kaisers und weist nährende Energie hin, die Welt im ewigen Wandeln mit Beharrlichkeit erneuert und erwachen lässt.

 

…, so auf Erden.

Das aufsteigende Ich-Bewusstsein

Die Energie des Kaisers spiegelt sich in den menschlichen Trieben, der Durchsetzungskraft, die den Menschen in Gang setzt und in Handlung bewegt. Er formt ein Symbol für das aufsteigende Ich-Bewusstsein, die psychodynamische und bewegende Kraft der Seele, die den Menschen aus der Dunkelheit reißt, ihn erwachen und nach vorne in das Leben streiten lässt. Wie der Sonnenaufgang erhebt der innere Kaiser das Bewusstsein aus dem Traum in den Tag und die Aktivität.

Der magische Wille ist immer zweifacher Natur, denn er erfordert einen Zustand, der ihn wachsen und werden lässt. Damit die Seele etwas anstreben kann, bedarf es etwas, das erreicht werden kann. Der Kaiser ist ein Sinnbild des initiierenden Willens, der die Persönlichkeit in Antrieb versetzt, etwas zu erreichen und zu verwirklichen, ihr Motivation schenkt, sie in den Eroberungskampf führt und ihr den nötigen Mut verleiht, Veränderungen durchzusetzen.

Ein begonnenen Sonnenaufgang kehrt niemals um, und so kehrt auch das Feuer der Widderenergie nicht um, sondern strebt weiter nach oben, um sich zu entfalten und zu verwirklichen. „ATU IV – Der Kaiser“ symbolisiert das aufsteigende Bewusstsein unserer Seele, das unseren Geist aus der Nacht und dem Unbewussten zieht, um durch das Feuer der Kreation das Bewusstsein zu schaffen. Der Kaiser ist der solare Wille unserer Seele, der uns antreibt, uns zu entwickeln, zu erschaffen und zu werden. Der solare Geist des Kaisers auf Erden, bringt mit Begeisterung, Impulsivität und Enthusiasmus Innovationen hervor, aktiviert neue Kräfte und treibt Veränderungen voran.

Wir erfahren die Energie des Kaisers jeden Morgen, wenn sich unser Bewusstsein aus der unbewussten Nacht in den bewussten Tag wandelt. Der Kaiser ist der Moment, in dem die Lichtkraft, der solare Geist, in uns strömt und unser Sein mit schöpferisch-kreativer Energie durchdringt.

 

Love is the law,
die O.
 

Der Thoth Tarot von Aleister Crowley

In meinem Projekt schreibe ich über den Thoth Tarot von Aleister Crowley und alle Themen, die damit in Verbindung stehen.

Damit du meine Zeilen über dieses Werk besser verstehen kannst, empfehle ich dir, ein Tarotdeck von Aleister Crowley zu kaufen und einen Blick auf die Karten zu werfen, wenn du dich mit meinen Texten beschäftigst. Der Thoth Tarot von Aleiser Crowley ist eine Bibliothek und Pinakothek der Seele - die 78 Karten werden dir dein Leben lang dienen.

 

*: AffiliateLink

Wenn du Links siehst, hinter diesen dieses kleine Sternchen erscheint, wirst du zu einem Shop weitergeleitet. Solltest du du das Produkt kaufen, erhalte ich dafür eine kleine Provision vom Verkäufer. Mit dem Kauf des Tartos und von Büchern, die ich dir vorstelle, kannst du mein Projekt unterstützen. Du bezahlst deshalb natürlich nicht mehr für das Produkt und bereitest mir sowie den Menschen, die mir bei diesem Projekt helfen, zudem eine große Freude.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Pin It on Pinterest

Shares
Share This